abgesagt

Wiesmahd-Aktion in Ettal

ALTERNATIVTERMIN VORAUSSICHTLICH am Mittwoch, 09.10.2019

Schöpfungsverantwortung in der Praxis
Wiesmahd-Aktion in Ettal Benjamin Schwarz

Die Wiesmahd stellt einen wichtigen und unmittelbaren Beitrag zum Erhalt der Biodiversität dar. Die Flächen haben einen hohen Naturschutzwert und werden von Landwirten traditionell extensiv bewirtschaftet, d.h. nicht gedüngt und nur einmal im Jahr gemäht. Bei der Wiesmahd gibt es immer auch einen Einblick in die Artenvielfalt unserer Heimat; zugleich leisten wir einen aktiven Beitrag zum Erhalt dieser Vielfalt. Wir betrachten diese Aktionen als konkret praktizierte Schöpfungsverantwortung, sozusagen als gelebte Schöpfungsspiritualität. Sie lernen vor Ort auch kennen, wie Schöpfungsspiritualität und Biodiversität zusammenhängen.
Körperliche Fitness ist Voraussetzung.

Dieser Termin wird in Ettal, auf einer Fläche am Enzianweg durchgeführt. Treffpunkt ist vor der Schaukäserei in Ettal.

Referent: Benjamin Schwarz, Theologe und Biologe, Geschäftsführer des Kath. Kreisbildungswerks Garmisch-Partenkirchen

Termine
Sa, 05.10.2019, 10:00-15:00 Uhr
Treffpunkt
Ettal Mandlweg 1 82488 Ettal
Referent/en
  • Benjamin Schwarz
Gebühr
  • Gebühr 0.00 EUR
Anmeldung
abgesagt  

Kursnummer
28496
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern