Es muss sich etwas ändern! Wir brauchen eine soziale und ökologische Neuausrichtung

Fr., 18.06.21 von 19.30-21.00 Uhr
Moderiertes Gespräch
Es muss sich etwas ändern! Wir brauchen eine soziale und ökologische Neuausrichtung © B.Schwarz

Klimawandel, Corona-Pandemie, Artensterben, Landverbrauch, Ungleichheit und soziale Desintegration, Populismus und Hyperglobalisierung - das sind nur einige von vielen Alarmzeichen, die zeigen, dass die "gegenwärtige, neoliberale Art und Weise, Wirtschaft und Gesellschaft zu
organisieren" zu einer Polarisierung unseres Gemeinwesens geführt hat. Dem tritt ein breites Bündnis gesellschaftlicher Gruppen entgegen, das dem Landtag einen "Bayernplan für eine soziale und ökologische Transformation" vorgelegt hat. Mit dabei sind das Landeskomitee der Katholiken in Bayern, BUND Bayern, Fridays for Future, die Jesuitenmission und zahlreiche kirchliche Verbände. Unterstützt wird die politische Neuausrichtung auch von Wissenschaftlern der Bayerischen Akademie ländlicher Raum. Alle plädieren für einen "breiten gesellschaftlichen Dialog und Konsens, einen neuen Gesellschaftsvertrag zur Transformation unseres Gemeinwesens".

Moderiert von Wolfgang Küpper.

Termine
Fr, 18.06.2021 19:30-21:00 Uhr
Ort
KTM - Kultur- und Tagungszentrum Murnau Ödön-Von-Horváth-Platz 1 82418 Murnau
Referent/en
  • P. Jörg Alt SJ P. Jörg Alt SJ
  • Prof. Dr. Holger Magel Prof. Dr. Holger Magel
Gebühr
  • ohne Gebühr, Spenden willkommen 0,00 EUR
Anmeldung
Freie Plätze verfügbar

Kursnummer
35372
Letzte Aktualisierung
16.06.2021, 12:51:17 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern