Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Wie eine neue Gemeinschaft von Schwestern und Brüdern das Evangelium lebt und teilt:

Die Franziskanische Gemeinschaft von Betanien in Aschaffenburg

Mi., 21.04.21 von 19.30-21.30 Uhr
Reihe: Heute das Evangelium ins Leben bringen
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Eine Online-Begegnung mit einem Bruder und einer Schwester der Franziskanischen Gemeinschaft von Betanien (der italienische Originalname lautet: Fraternità Francescana di Betania)
Wie eine neue Gemeinschaft von Schwestern und Brüdern das Evangelium lebt und teilt: © FFB Aschaffenburg

Die Franziskanische Gemeinschaft von Betanien ist eine aus Italien stammende Gemeinschaft geweihten Lebens, Schwestern und Brüder, die unter einem Dach wohnen. Geprägt von einer franziskanischen und marianischen Spiritualität lebt sie die Dimensionen des Gebetes, des Gemeinschaftslebens und der Gastfreundschaft. Seit 2013 erfüllen die Brüder und Schwestern das ehemalige Kapuzinerkloster von Aschaffenburg mit neuem Leben: einem tiefgründenden Gebet, ihrem frischen Gesang mit Instrumenten, einem großzügigen Teilen ihres Lebens für Gäste von überall her, inmitten ihrer fröhlichen Gemeinschaft…
Die Freude des Evangeliums wird im gemeinsamen Leben erfahrbar. Die mehrsprachige Gemeinschaft ist rasch ein gefragter Ort der Seelsorge geworden für die Italienischsprachigen der gesamten Region wie auch für Einheimische und BürgerInnen mit Migrationshintergrund.

Referenten: Ein Bruder und eine Schwester der Franziskanischen Gemeinschaft von Betanien

Termine
Mi, 21.04.2021 19:30-21:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/en
  • Bruder Nicola
Gebühr
  • Gebühr 0,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt

Kursnummer
35378
Letzte Aktualisierung
26.04.2021, 10:14:12 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern