Unterwegs sein unter dem Motto "Aufbruch"

Pilgern auf dem Jakobsweg von Wallgau nach Leutasch
Unterwegs sein unter dem Motto "Aufbruch" G. Hoss-Reinhard

Wir nehmen uns die Zeit "aufzubrechen", in der Gemeinschaft zu gehen, die Artenvielfalt im Jahreslauf zu erfahren, Gedanken laufen zu lassen oder auszutauschen und am Weg zu verweilen. Spirituelle Impulse, Lieder, aber auch Schweigezeiten begleiten uns auf dem Weg in der Hoffnung, einem "inneren" Aufbrechen Raum zu geben. Von Wallgau über Maria Rast pilgern wir durch eine hügelige Wiesenlandschaft nach Mittenwald. Von dort geht es mit einem Anstieg durch die Leutaschklamm über gesicherte, ungefährliche Stege nach Leutasch-Schanz zur Porta Claudia. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus nach Mittenwald. Zeitl. Umfang 5 Std. Gehzeit, ca. 15 km; Brotzeit, Getränke für den Tag, Einkehr am Ziel möglich.

Termine
Mi, 06.06.2018, 08:30-17:00 Uhr
Treffpunkt
Rathaus Mittenwalder Str. 8 82499 Wallgau
Referent/en
  • Gabriele Hoss-Reinhard
  • Theresia Bereczuk
Gebühr
  • Gebühr (zzgl. Fahrtkosten): 10.00 EUR
Anmeldung
4 freie Plätze  

Kursnummer
26070
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern