Faszien- und Beckenbodentraining für Frauen

.

Die Kombination von Beckenboden- und Faszientraining ist eine ideale Möglichkeit, um den Beckenboden muskulär und faszial zu kräftigen und um die eigene Mitte zu stärken (Rumpfstabilität). Ein kraftvoller und reaktionsfähiger Beckenboden sorgt für Kontinenz, Halt für die Unterleibsorgane, eine erfüllte Sexualität, innere Balance und Aufrichtung. Ebenso wrd das kollagene und bindegewebige Ganzkörpernetz (Faszien), das unseren Körper dreidimensional bis ins Innerste durchzieht, verjüngt, gestärkt und von Verklebungen befreit. Gut trainierte Faszien und festes Bingegewebe verleihen dem Körper vitale Spannkraft und höhere Leistungsfähigkeit.
Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Decke, Getränk und warme Socken.

Termine
Mo, 18.02.2019, 20:00-21:15 Uhr Mo, 25.02.2019, 20:00-21:15 Uhr Mo, 11.03.2019, 20:00-21:15 Uhr Mo, 18.03.2019, 20:00-21:15 Uhr Mo, 25.03.2019, 20:00-21:15 Uhr weitere Termine anzeigen
Raum
Kath. Pfarrheim Badgasse 6 82467 Partenkirchen
Referent/en
  • Elisabeth Fritzsch
Gebühr
  • Gebühr für 11 Treffen: 130.00 EUR
Anmeldung
Anmeldeschluss erreicht   Anmeldung bis 14.02.2019

Kursnummer
28134
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern