Pilgern auf dem Tiroler Lechweg II

(6-tägig, Sa bis Do)

Sa., 22.08.20 um 08.00 Uhr - Do., 27.08.20 bis 17.00 Uhr
Zurück zur Quelle© - Zurück zu unseren Wurzeln
Pilgern auf dem Tiroler Lechweg II c. G. Hoss-Reinhard



Von Häselgehr pilgern wir über Stockach, Steeg, Warth und Zug zur Lechquelle beim Formarinsee. Mal auf Höhenwegen, mal im Tal erfreuen wir uns an der herrlichen Alpenflora, dem immer ursprünglicher werdenden Lech, und den Schätzen der Natur. Mit Liedern, Impulsen, Geselligkeit, Pflanzen- und Kneippkunde sowie Schweigezeiten wollen wir unsere Wurzeln wiederentdecken und stärken.

Schwierigkeitsgrad und Etappenlänge richten sich nach der Gruppensituation. Die 5 Etappen zeichnen sich durch eine Streckenlänge von 15-20 km aus. Es erwarten Sie zwischen 5 und 7 Stunden Gehzeit täglich.

Verpflegung: Tagesproviant; Einkehr nicht immer möglich.
Ausrüstung: Stöcke sind hilfreich, evtl. Badesachen. Darüber hinaus wird eine Packliste zur Verfügung gestellt. Gepäcktransport.

Treffpunkt: Häselgehr im Lechtal | Bushalte: Gramais/Schwimmbad 10 Uhr


Termine
Sa, 22.08.2020, 08:00-17:00 Uhr So, 23.08.2020, 08:00-17:00 Uhr Mo, 24.08.2020, 08:00-17:00 Uhr Di, 25.08.2020, 08:00-17:00 Uhr Mi, 26.08.2020, 08:00-17:00 Uhr weitere Termine anzeigen
Treffpunkt
Häselgehr im Lechtal Bushalte Graimais/Schwimmbad A 6651 Häselgehr
Referent/en
  • Gabriele Hoss-Reinhard Gabriele Hoss-Reinhard
  • Theresia Bereczuk Theresia Bereczuk
Gebühr
  • Gebühr 250,00 EUR
Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Fahrtkosten
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt Anmeldung bis 20.07.2020

Kursnummer
30019
Letzte Aktualisierung
10.08.2020, 13:13:14 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern