Ashtanga-Yoga "Zwischenkurs" bis zu den Faschingsferien

Sportlich-meditatives Yoga für alle Altersgruppen
Ashtanga-Yoga "Zwischenkurs" bis zu den Faschingsferien c. Dinah Marker

Im Ashtanga-Yoga wird eine feststehende Serie von Yoga-Positionen durchgeführt, die, begleitet von tiefer, gleichmäßiger Atmung, fließend ineinander übergehen. Dieses Yoga ist sportlicher und dynamischer als die meisten Yogaformen (Schwitzen ist erwünscht!), wobei im kontinuierlichen Fluß der Bewegungen tiefe Meditation stattfindet. Die Übungen fordern und fördern unsere geistige Konzentration und körperliche Ausdauer und wirken reinigend auf Körper, Geist und Seele. Sie vermitteln uns Entspannung, Kraft und Lebensfreude.
Nicht geeignet ist Ashtanga-Yoga für Menschen mit ernstlichen gesundheitlichen Beschwerden oder für Frauen in der Schwangerschaft. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin Dinah Marker, Tel. 08841 - 90543.
Mitzubringen sind:
- leichte, nicht zu lockere Sportkleidung (ohne Schuhe)
- eine rutschfeste, nicht elastische Yoga-Matte
- ein Tuch oder kurzes Seil (für weniger Gelenkige)

Termine
Mo, 13.01.2020, 18:15-19:45 Uhr Mo, 20.01.2020, 18:15-19:45 Uhr Mo, 27.01.2020, 18:15-19:45 Uhr Mo, 03.02.2020, 18:15-19:45 Uhr Mo, 10.02.2020, 18:15-19:45 Uhr
Raum
Kath. Pfarrsaal Mayr-Graz-Weg 8 82418 Murnau
Referent/en
  • Dinah Arosa Marker
Gebühr
  • Gebühr für 5 Treffen: 45.00 EUR
Anmeldung
10 freie Plätze  

Kursnummer
30054
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern