Wie kommt da Leben rein?

Handpuppen und Objekte pädagogisch bespielen

Fortbildung

Sie haben beruflich mit Kindern zu tun und möchten gerne mit einer Handpuppe oder Marionette arbeiten? Sie wissen um die Faszination von Puppen, die als Identifikationsfigur für Kinder und als Mittel für eine gelungene Kommunikation eingesetzt werden können? Sie wissen nur nicht, wie das geht?
In diesem Seminar lernen Sie:
- Ihren persönlichen und spielerischen Einstieg in das Spiel mit Puppen
- Handwerkszeug für den täglichen Einsatz und Hilfestellungen zur Wahl der geeigneten Puppe
- die eigenen Spiellust zu entdecken
- wie Puppen Ihren beruflichen Alltag mit Kindern und Gruppen bereichern können
Speziell konzipiert für Erzieher*innen, Natur- und Erlebnispädagog*innen, Museums- und Theaterpädagog*innen und all diejenigen, die im Beruf mit Gegenständen oder Puppen zu tun haben oder zu tun haben könnten, wenn Sie nur wüssten, "wie kommt da Leben rein"?

Termine
Di, 21.04.2020, 09:00-12:00 Uhr
Raum
Murmel Familienzentrum Dr.-August-Einsele-Ring 18 82418 Murnau
Referent/en
  • Dorothee Jordan
Gebühr
  • Gebühr 40,00 EUR
Anmeldung
2 freie Plätze  

Kursnummer
30077
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern