Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Christen und Muslime im Senegal im Dialog des Alltags

Vortrag

Fr., 15.10.21 von 19.45-21.30 Uhr
Neue Perspektiven für die Jugendlichen im Land!
Christen und Muslime im Senegal im Dialog des Alltags ©_K.Diop

___
Der westafrikanische Senegal ist ein überwiegend islamisch geprägtes Land. Dennoch zeichnet sich der Alltag in diesem Land vom gelebten Miteinander zwischen Christen und Muslimen aus.
Seit Kathrin Diop, geb. Heil, in Thiès vor den Toren der Hauptstadt Dakar mit ihrem Mann Henri eine Familie gegründet hat, ist ihr der Senegal eine zweite Heimat geworden. Als Referentin der Katholischen Landvolkbewegung der Erzdiözese Bamberg besuchte sie den Senegal rund zehn Mal, bevor die gebürtige Fränkin im Auftrag der Diözesanen Partnerschaft Thiès - Bamberg 2018 erneut, diesmal für länger, kam. Ihr Auftrag lautet, in den kommenden fünf Jahren vor Ort Projekte zu koordinieren und besonders die Frauen-, Jugend- und Ausbildungsarbeit voranbringen. Die meisten jungen Menschen haben kaum eine Chance auf einen qualifizierten Job – und darum keine Perspektive.
Als „Brücke zwischen den Welten“ berichtet die Referentin zusammen mit ihrem Mann Henri aus der Lebenswirklichkeit der Menschen im Senegal und zeigt die aktuellen Herausforderungen wie auch die Chancen auf. In Vorbereitung auf den Weltmissionssonntag 2021 zeugt sie davon, wie gelebte Partnerschaft in der Weltkirche aussehen kann.

ReferentInnen:
Kathrin Diop, Studium der Wirtschaftswissenschaften, war Geschäftsführende Referentin der Katholischen Landvolkbewegung der Erzdiözese Bamberg, lebt derzeit als Entwicklungshelferin und Fachkraft für die Diözesanpartnerschaft Bamberg – Thiès im Senegal
Henri Diop, hat Finanzmanagement studiert und arbeitet derzeit im kaufmännischen Bereich der Manufactures Sénégalaises des Arts Décoratifs in Thiès

Termine
Fr, 15.10.2021 19:45-21:30 Uhr
Raum
Pfarrsaal Mayr-Graz-Weg 1 82418 Murnau
Referent/en
  • Kathrin Diop
  • Henri Diop
Kooperation
In Zusammenarbeit mit Pfarrgemeinde St. Nikolaus Murnau, „Offener Gesprächskreis“ und „Missio München“, Internationales Katholisches Missionswerk
Gebühr
  • Gebühr 0,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt

Kursnummer
4137
Letzte Aktualisierung
13.10.2021, 14:16:25 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern