TÜR 11

DAV beschließt Klimaneutralität bis 2030

Zum „Internationalen Tag der Berge“ möchten wir euch das Nachhaltigkeitskonzept des Deutschen Alpenvereins vorstellen. Bis zum Jahr 2030 will der größte Bergsportverband der Welt klimaneutral sein. Bei der Hauptversammlung am 1.11.2021 wurde der Beschluss unter dem Motto „Vermeiden vor Reduzieren vor Kompensieren“ mit großer Mehrheit verabschiedet.

Dabei stehen vor allem Aktivitäten in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur, Verpflegung, Kommunikation und Bildung im Mittelpunkt.

Wie genau das Konzept umgesetzt werden wird, kann man auf der Homepage des DAV nachlesen: https://www.alpenverein.de/natur/nachhaltigkeit-und-klimaschutz/klimaneutralitaet-als-ziel-der-klimaschutzaktivitaeten-im-dav_aid_37567.html

Auch die DAV-Mitglieder in den Vereinen können selbst aktiv werden. Klimaschutzkoordinator*innen übernehmen ab 2022 die Umsetzung der beschlossenen Ziele vor Ort. Wer daran Interesse hat, kann sich bei seiner örtlichen DAV-Sektion melden.

Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern