Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich. Anmeldung ist gesperrt

Begegnung und Vertraut machen mit unserer Vergänglichkeit

Loslassen und Abschied nehmen - was hilft uns dabei?

Mi., 10.11.21 von 19.00-21.00 Uhr
Reihe: Im Leben über´s Sterben reden
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Begegnung und Vertraut machen mit unserer Vergänglichkeit © Hospizverein Werdenfels e.V.

___
Vortrag und Austausch über das Thema und Vorstellung eines Sarg-Möbels, welches uns bis ans Lebensende begleitet.

Es macht Sinn, sich schon zu Lebzeiten bewusst mit dem Tod und der eigenen Bestattung auseinander zu setzen. Dadurch eröffnet sich eine große Chance, dem eigenen Dasein mehr Wertschätzung entgegen zu bringen und zufriedener und dankbarer durch das Leben zu gehen. Das Sarg-Regal versteht sich als ein Hilfsmittel, sich mit dem Leben und der Vergänglichkeit bewusst auseinanderzusetzen und sie ins Leben zu integrieren. Es wäre eine Möglichkeit, das Loslassen und den inneren Frieden zu finden zu unterstützen.

Termine
Mi, 10.11.2021 19:00-21:00 Uhr
Raum
Hospizverein Werdenfels e.V. Bahnhofstr. 21 82467 Garmisch-Partenkirchen
Referent/en
  • Hans-Ulrich Wowy Hans-Ulrich Wowy, Schreinermeister, Hospizbegleiter
  • Christiane Wojciak Christiane Wojciak, Friseurmeisterin, Hospiz- u.Trauerbegleiterin
  • Luzia Schicker Luzia Schicker, Koordinatorin und Palliativfachkraft
Kooperation
Hospizverein Werdenfels e.V.
Gebühr
  • kostenfrei (Spenden erbeten) 0,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt
Kursnummer
4069
Letzte Aktualisierung
08.11.2021, 10:14:21 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern