Bergspiritualität

Berge erleben. Gott nah sein.

Auszeit gefällig?

Bergfexen wissen: Je näher der Gipfel, desto ferner Ängste und Sorgen. Gerade in Zeiten ständiger Erreichbarkeit kommt Sehnsucht auf, nach innerer Ruhe und nach geistigem Einklang, fernab des oft fordernden Alltags. Du brauchst auch mal wieder Zeit zum Durchatmen? Dann hol‘ die Wanderschuhe raus – der Berg wartet.

Zeit zum Auftanken, Neu- und Durchstarten: Gönn‘ dir eine Verschnaufpause von all dem Trubel und nimm‘ dir Zeit für die wichtigsten Fragen des Lebens, die eigenen Grenzen auszuloten und buchstäblich wieder Tritt zu fassen.

Bei spirituellen Bergtagen kommst du dir selbst, der Natur und den Fragen nach Sinn und Sein auf die Spur. Wir sind überzeugt: Der Berg ist mehr als bloßer Fels, der Aufstieg mehr als körperliche Leistung. Berge erleben, das heißt mit allen Sinnen unterwegs sein.

Stille und Einsamkeit sind dir wichtige Begleiter auf dem spirituellen Weg durch das Gebirge, das Gehen und Steigen selbstverständlicher Teil geistlicher Vertiefung. Wir machen uns mit dir gemeinsam auf den Weg und begleiten dich mit Rat, Tat, Texten und Gesprächen.

Ein Vorgeschmack auf unsere nächsten Gipfel findet sich bei unseren nächsten Angeboten, aber auch über unsere Region hinaus unter   www.bergspiritualitaet.com

www.bergspiritualitaet.com ist ein länderübergreifende Projekt, initiiert von der evangelischen und katholischen Kirche in Oberbayern, dem Allgäu und Österreich und hält für Naturverbundene eine spannende Mischung aus spirituellen Freizeitangeboten sowie Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten in den Bergen Bayern und Österreichs bereit. 2014 wurde das Projekt mit dem Regionalitätspreis in der Kategorie „GrenzüberschreitendeInitiativen“ ausgezeichnet.


"Gipfeltreffen" ... mit dem Propheten Daniel

Reihe: "Gipfeltreffen"
Spiritueller Bergtag auf den Kofel und Kolbensattel zu "Daniel in der Löwengrube"

Der schroffe Felskegel des Kofel bietet uns das entsprechende Ambiente, um uns mit Hilfe von spirituellen Impulsen der Botschaft anzunähern, die der "Prophet Daniel in der Löwengrube" für uns bereit hält.
Wir starten unsere Rundwanderung am neuen Friedhof unterhalb des Kofel, der insgesamt leicht zu erklimmen ist (ca. 560 Hm). Lediglich der Gipfelanstieg, den Sie bei dieser Tour jedoch nicht unbedingt bewältigen müssen, wartet mit leichten drahtseilgesicherten Kletterstellen auf, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordern. Nach ca. 3h reiner Gehzeit erreichen wir dann über einfache Wanderwege die Kolbensattelhütte, wo wir auch einkehren können. Der Abstieg dauert ca. 1,5h und erfolgt über den Grottenweg, wobei optional auch die Fahrt mit der Sesselbahn oder dem Alpine Coaster möglich sind.

Foto: Passionsspiele Oberammergau

Termine
Sa, 26.08.2017, 08:30-14:00 Uhr
Treffpunkt
Großer Parkplatz rechts neben dem Friedhof 82487 Oberammergau
Referent/en
  • Petra Clauß
  • Dr. Angelika Winterer
Gebühr
  • Gebühr 0.00 EUR
Anmeldung
12 freie Plätze   Anmeldung bis 25.08.2017

Kursnummer
13107
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern