"Die Freude der Liebe" - Amoris Laetitia

Was Papst Franziskus den Ehepaaren und Familien mit auf den Weg geben möchte.

Zwei Familiensynoden in Rom und ein nachsynodales Scheiben über "die Liebe in der Familie" zeigen, dass Ehe und Familie zentrale Anliegen von Papst Franziskus sind. "Das Wohl der Familie ist entscheidend für die Zukunft der Welt und der Kirche" (AL 31), schreibt er. "Amoris Laetitia" ist ein Schreiben der Wertschätzung, Ermutigung und Inspiration für alle in Ehe und Familie, für die jungen Menschen, die darauf zugehen, für die gesamte Kirche - ein Schreiben, das die ganze Wirklichkeit miteinbezieht. An diesem Abend wird vorgestellt, was Papst Franziskus den Paaren und Familien ans Herz legen möchte.

Termine
Mi, 22.11.2017, 20:00-21:30 Uhr
Raum
Kath. Pfarrsaal Herkulan-Schwaiger-Gasse 5 82487 Oberammergau
Referent/en
  • Agnes Passauer
Gebühr
  • Gebühr: Eintritt frei 0.00 EUR
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern