Pilgerwanderung: Wege und Umwege

Auf dem Münchner Jakobsweg von Rottenbuch zur Wieskirche (ca. 12 km)

Sa., 20.08.22 von 10.00-17.15 Uhr
"Wege entstehen, indem man sie geht" Franz Kafka
Pilgerwanderung: Wege und Umwege c. M. Echtler

_
Wir wandern auf einem der schönsten Abschnitte des Münchner Jakobswegs durch das Zentrum des Pfaffenwinkels. Ein idyllisch gelegener Weiher lädt zu einer Achtsamkeitsübung ein, vom Mühlegg (928 m) öffnet sich der Blick über das Ammergebirge bis zu den Tannheimer Bergen.
In Wildsteig entdecken wir in der Kirche die Statue des Hl. Jakobus. Am Brunnen in der hübschen Dorfmitte legen wir eine Brotzeitpause ein. Weiter geht es auf schönen Wiesen- und Waldwegen zur KLVHS Wies, wo wir das Rasenlabyrinth begehen. Höhepunkte sind die Ankunft an der Wieskirche selbst und eine kurze Innenbesichtigung. Im Gasthof Schweiger bzw. Moser besteht die Gelegenheit zu einer Einkehr, bevor wir mit dem Bus zurück nach Rottenbuch fahren.

Parken: Wanderparkplatz an der B 23 (kostenfrei)
Rückfahrt: Wieskirche, 16:53 Uhr mit dem RVO-Bus 9651, Ankunft Rottenbuch Klosterhof um 17:10 Uhr

Leitung: Dr. Mechthild Echtler, Pilgerbegleiterin/ KBW GAP und Helmut Betz, Tourismuspastoral/ Erzdiözese München

Termine
Sa, 20.08.2022 10:00-17:15 Uhr
Raum
Fohlenhofbrunnen in Rottenbuch Fohlenhof 3 82401 Rottenbuch
Gebühr
  • Gebühr 0,00 EUR
Anmeldung
Freie Plätze verfügbar Anmeldung bis 19.08.2022

Anmeldung unter mhm.echtler@web.de oder telefonisch 08867/8116
Kursnummer
4375
Letzte Aktualisierung
28.06.2022, 11:03:04 Uhr
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern