Der Letzte Hilfe Kurs

Basiswissen und Orientierung zur Versorgung am Lebensende und zur Sterbebegleitung

Fr., 14.01.2022 von 16.00-21.00 Uhr
Reihe: Im Leben über´s Sterben reden
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Der Letzte Hilfe Kurs © Hospizverein.jpg

___
Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos, denn uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist schleichend verloren gegangen. Um dieses Wissen zurückzugewinnen, bieten wir einen Kurs zur "Letzten Hilfe" an, in dem interessierte Bürger*innen lernen, was sie für ihre Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.

Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kursinhalte:
- Normalität des Sterbens als Teil des Lebens
- Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
- Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können
- Möglichkeiten und Fertigkeiten zur Linderung
- Gestaltung von Abschied und Umgang mit Trauer
- Info über Unterstützung durch örtliche Netzwerke
- Eigene Möglichkeiten und Grenzen erkennen

Mitwirkende: Zertifizierte Kursleiter*innen des Hospizverein Werdenfels e.V., die über Erfahrung in Hospiz- und Palliativversorgung verfügen


www.letztehilfe.info

Termine
Fr, 14.01.2022 16:00-21:00 Uhr
Raum
Hospizverein Werdenfels e.V., Hospizbüro Bahnhofstr. 21 82467 Garmisch-Partenkirchen
Kooperation
Hospizverein Werdenfels e.V.
Gebühr
  • kostenfrei (Spenden erbeten) 0,00 EUR
Anmeldung
8 freie Plätze

Kursnummer
4059
Letzte Aktualisierung
11.11.2021, 11:08:58 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern