3. Pädagogischer Kongress: Empowerment

Kräfte entdecken | Stärken stärken | Fähigkeiten nutzen
3. Pädagogischer Kongress: Empowerment © Sunny studio - Fotolia

Nach zwei erfolgreichen Pädagogischen Kongressen greift der 3. Pädagogische Kongress 2017 mit "Empowerment" ein immerwährend aktuelles pädagogisches Thema auf.
Mit "Empowerment" werden Strategien und Maßnahmen bezeichnet, die geeignet sind, das Maß an Selbstbestimmung und Autonomie im Leben der Menschen zu erhöhen. Empowerment meint dabei sowohl den Prozess der Selbstbemächtigung als auch die professionelle Unterstützung, damit Menschen ihre Gestaltungsspielräume und Ressourcen wahrnehmen, nutzen und ausbauen können - und dies in allen pädagogischen Bereichen.
Zum Pädagogischen Kongress laden wir hochkarätige ReferentInnen in die Region ein, die Fachlichkeit auf dem neuesten Stand mitbringen. Mit dem Pädagogischen Kongress bieten wir eine Plattform für Begegnung und Vernetzung - über die Professionen hinweg. Wir sprechen Pädagogische Fachkräfte von KinderpflegerInnen, ErzieherInnen über SozialpädagogInnen, PsychologInnen und LehrerInnen an. Genauso sind ehrenamtlich Engagierte und alle Interessierten herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf angeregten Austausch und laden herzlich ein zu einem lebendigen Pädagogischen Kongress 2017!

ReferentInnen:
Dr. Sabine Pankofer (KSFH München)
Christiane Bauer (Systemische Beraterin, ich-schaff's-Programm, München)
Dagmar Köhler (Biografie und Fotografie, München)
Barbara Hobi und Susanne Benz (Züricher Ressourcenmodell ZRM, Schweiz)
Meliha Satir-Kainz (Qualifizierungskurs KulturdolmetscherIn Dachau)


Die Gebühr schließt Kongressunterlagen und einen Essensgutschein im Wert von € 5,00 mit ein.

Termine
Mo, 20.11.2017, 09:00-17:00 Uhr
Raum
Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen Richard-Strauss-Platz 1 82467 Garmisch-Partenkirchen
Gebühr
  • Gebühr f. Hauptamtliche: 69.00 EUR
  • Gebühr f. ehrenamtlich Tätige u. Interessierte: 35.00 EUR
  • Frühbucher (bis 31.7.) ehrenamtlich Tätige: 29.00 EUR
  • Frühbucher (bis 31.7.) Hauptamtliche: 59.00 EUR
  • Gebühr f. Hauptamtliche: - Gebühr MitarbeiterIn Caritas: 35.00 EUR
  • Frühbucher (bis 31.7.) Hauptamtliche: - Gebühr MitarbeiterIn Caritas: 30.00 EUR
  • Gebühr MitarbeiterIn Caritas GaPa 49.00 EUR
Anmeldung
Anmeldeschluss erreicht   Anmeldung bis 10.11.2017

Kursnummer
14003
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern