Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen

Von Frauen für Frauen
Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen c. J. Rhomberg


Ziele des Selbstverteidigungskurses sind gefährliche Situationen zu erkennen, zu vermeiden und abzuwehren. Du lernst klar und deutlich das richtige Signal zu setzen, sei es durch Mimik, Gestik, Deiner Stimme oder entschlossene Gegenwehr.

Sich der eigenen Grenzen bewusst werden, diese selbstsicher zu vertreten und im Notfall handlungsfähig zu sein, sind die wesentlichen Ziele der Selbstverteidigungskurse. Dies wird Euch auch in vielen anderen alltäglichen Situationen von Vorteil sein.
Die Inhalte sprechen spezielle Probleme an (wie z.B. unangebrachte Berührungen, verbale Belästigungen bis hin zu gewalttätigen Übergriffen), mit welchen sich Frauen oftmals auseinandersetzen müssen.
Ihr lernt in Konflikt- und Gefahrensituationen zielgerichtet, sicherheitsbewusst und deeskalierend zu reagieren. Theoretisches Hintergrundwissen und intensives praktisches Üben effektiver Kampftechniken, führen zu einer Verbesserung Eurer mentalen und körperlichen Verteidigungsfähigkeit.

Mitzubringen:
- einfache bequeme Kleidung
- Getränke

Teilnehmer: Der Kurs findet ab 4 Teilnehmern bis max. 12 Teilnehmern statt. Körperliche Fitness ist keine Voraussetzung für die Kursteilnahme!

Seminarleiterin:
Judith Rhomberg, zertifizierte Selbstverteidigungs-Trainerin für Gewaltvermeidung, Deeskalation & Selbstverteidigung, WingTsun-Trainerin (eine asiatische Kampfkunst- und Selbstverteidigungsrichtung), Yogalehrerin
www.balance-kurse.de

Termine
Do, 19.09.2019, 19:00-21:00 Uhr Do, 26.09.2019, 19:00-21:00 Uhr Do, 10.10.2019, 19:00-21:00 Uhr Do, 17.10.2019, 19:00-21:00 Uhr Do, 24.10.2019, 19:00-21:00 Uhr weitere Termine anzeigen
Ort
Gebäude 120 C, 1. Stock Dr.-August-Einsele-Ring 12 82418 Murnau
Referent/en
  • Rhomberg Judith
Gebühr
  • Gebühr (6 x 2 Stunden) 100.00 EUR
Kursnummer
28462
Anmeldestelle
Anmeldung über: Judith Rhomberg | Telefon: 0162-8203067 | E-Mail: balance-kurse@t-online.de
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern