Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Vogelkundliche Artenvielfalt im Inntal

im Rahmen der Reihe „Vogelperspektiven“

Sa., 25.05.24 von 08.15-11.15 Uhr
Reihe: Vogelperspektiven
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Vogelkundliche Artenvielfalt im Inntal c. Haus der Begegnung Innsbruck

_
Die Gaisau ist aufgrund der vielfältigen Lebensräume ein besonders beliebtes Gebiet für Vogelbeobachter und ein „Hotspot“ der Artenvielfalt. Bei der Exkursion werden die verschiedenen Lebensräume wie Feuchtbiotope, Auwälder und Kulturlandschaftsflächen und deren typische Vogelarten vorgestellt. Charakteristische „Wiesenvögel“ sind z.B. Goldammer, Schwarzkehlchen und Neuntöter, Schilfbereiche werden etwa von Sumpfrohrsänger und Teichrohrsänger besiedelt. Besonders artenreich sind schließlich die Auwaldflächen. Bei der Exkursion werden auch typische, häufige Vogelstimmen erklärt.

Mitzubringen: Fernglas (falls vorhanden), Sonnen-/ Regenschutz, geeignetes Schuhwerk, Getränk (und eventuell Jause).

Öffentliche Anreise empfohlen: Abfahrt IBK Hauptbahnhof 07:59 Uhr; Ankunft Inzing: 08:15 Uhr

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck.

Mitveranstalter:
Im Rahmen der Reihe „Vogelperspektiven“ des Haus der Begegnung und des Wiesenvogelprojektes des Landes Tirol. Mit Unterstützung von BirdLife Tirol, der Ornithologischen ARGE am Tiroler Landesmuseum, der Tiroler Umweltanwaltschaft, Swarovski Optik, dem Bildungshaus St. Michael und dem Katholischen Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen e.V.

Termine
Sa, 25.05.2024 08:15-11:15 Uhr
Treffpunkt
Bahnhof Inzing A 6401 Inzing
Referent/in
  • Dr. Andreas Danzl, Wiesenvogelbeauftragter des Landes Tirol
Kooperation
Haus der Begegnung Innsbruck
Gebühr
  • kostenfrei, Spende willkommen kostenlos
Anmeldestelle
Kontakt: MMag. Daniela Soier, Anmelde-Email: hdb.kurse@dibk.at
Kursnummer
96388
Letzte Aktualisierung
08.03.2024, 12:23:19 Uhr
Vogelkundliche Artenvielfalt im Inntal c. Haus der Begegnung Innsbruck
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern

Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern