Wenn der Berg ruft –
Forum Berge und Religion


Das Kath. Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen und die Evangelische Kirchengemeinde Garmisch-Partenkirchen veranstalten vom 12.-19. September 2021 eine Themenwoche unter dem Motto „WENN DER BERG RUFT – FORUM BERGE UND RELIGION“.

Bekanntlich ist das Werdenfelser Land als Teil der Alpenregion ein paradiesischer Fleck auf dieser Erde. Tausende Menschen wissen dies zu schätzen. Nicht nur jene, die hier leben und arbeiten, sondern auch die vielen Skifahrer, Bergsteiger, Kletterer, Mountainbiker und Wanderer, die nach Garmisch-Partenkirchen und Umgebung kommen, um hier die Natur zu genießen, Bergsport zu treiben, sich zu entspannen und zu erholen.

Offenbar gelingt es im Gebirge besonders gut, Abstand zum Alltag zu gewinnen und so zu sich selbst zu finden. Sport im Gebirge kann durchaus etwas Meditatives auslösen. Die Schönheit der Berge, die gewaltigen Gesteinsformationen, die Stille, das Licht, das Spiel der Wolken am Himmel beeindrucken uns schon von Haus aus. Und hinzu kommt – je nach körperlichem Einsatz – die Grenzerfahrung, die Bergsportler unter Umständen machen, eine Erfahrung, die das Innere berühren kann.

Die Veranstaltungswoche WENN DER BERG RUFT – FORUM BERGE UND RELIGION möchte in Zeiten des„Overtourism“, des Leistungsdenkens und der Bedrohungvon natürlichen Lebensräumen einen „Kontrapunkt“ setzenund die „sanften“ und behutsamen Seiten des Bergerlebensthematisieren.

Aus unterschiedlichen Perspektiven und mit verschiedenen Schwerpunktsetzungen soll die Thematik beleuchtet werden.

 

  • eins
  • zwei 
  • drei

Veranstaltungen Forum Berge und Religion

Laden ... bitte warten
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern