Vielfalt

wahrnehmen | schätzen | leben

Vielfalt prägt unsere Welt in all ihren Facetten und beeinflusst maßgeblich das Umfeld, in dem wir uns bewegen, auch in der Bildungslandschaft. Vielfalt zeigt sich in vielen Dimensionen – sei es in Bezug auf Herkunft, Sprache, kulturellen Hintergrund, Begabungen, Geschlecht oder individuelle Lebenserfahrungen. Als Pädagog:innen spielen wir eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung von Lern- und Erlebensräumen, in denen Vielfalt nicht nur anerkannt, sondern aktiv gefördert und als Chance gesehen wird.

Beim 6. Pädagogischen Kongress im November 2024 in Murnau widmen wir uns diesem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. In In sechs Workshops teilen vielfältige Referent:innen ihr Knowhow, ihre Ideen und Erfahrungen.

Den Kongressvortrag gestalten in diesem Jahr Marion Seidl (Referentin Diversity, Dipl. Sozialpädagogin, Erwachsenenbildnerin) und Michael Ponert (Referent Diversity, Sozialarbeiter (B.A.), Jungenpädagoge) aus München.

Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern

Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern