Günther Anfang/München. Medienpädagoge, Studium der Erziehungswissenschaft und Lehramt für Grund- und Hauptschule (MA, LMU München), Leiter des Medienzentrums München, Leiter der Abteilung Praxis am JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Schwerpunkte:

Medienprojekte mit Kindern
Fortbildungen für MultiplikatorInnen, Erzieher*innen und Lehrkräfte
Redaktionsmitglied der Zeitschrift „medien+erziehung

Vorstand „Filmstadt München e.V.“ und „afk Fernsehen Verein“

https://www.medienzentrum-muc.de

https://www.jff.de/

Workshop 4, 13.00-14.30 Uhr und 15.00-16.30 Uhr
Wie sozial sind eigentlich diese (Medien-)Beziehungen?

Die Nutzung sozialer Medien ist durchaus umstritten. So werden sie zum einen verdammt, da sie unsere realen Beziehungen behindern oder aber auch als Möglichkeit gesehen, sich mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt zu treffen. Im Workshop setzen wir uns mit dieser Frage und der Auswirkung auf die pädagogische Arbeit in Form von kurzen Pro- und Contra-Clips auseinander. Die Methoden sind in Ihre berufliche Praxis übertragbar.

Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch und laden herzlich zu einem „beziehungsreichen“ Pädagogischen Kongress 2019 ein!

  • Gebühr f. Hauptamtliche: 69.00 EUR - Frühbucher 59.00 EUR
  • Gebühr f. ehrenamtlich Tätige u. Interessierte: 35.00 EUR - Frühbucher 29.00 EUR
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern