3. Pädagogischer Kongress: EMPOWERMENT

Kräfte entdecken | Stärken stärken | Fähigkeiten nutzen

am 20.11.2017 von 9.00 - 17.00 Uhr, Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen

 

Anmeldung beim Kreisbildungswerk Garmisch-Pa. Tel. 08821 58501 oder info(at)kreisbildungswerk-gap.de

Kongressgebühr:
€ 69,00 für hauptamtlich Tätige
€ 35,00 für ehrenamtlich Tätige, Interessierte, Eltern etc.

Die Kongressgebühr schließt Kongressunterlagen und einen Essensgutschein im Wert von € 5,00 mit ein.

Anmeldeschluss: 10.11.2017

 Nach zwei er­folg­rei­chen Päd­ago­gi­schen Kon­gres­sen greift der 3. Päd­ago­gi­sche Kon­gress 2017 mit „Em­power­ment“ ein im­mer­wäh­rend ak­tu­el­les päd­ago­gi­sches Thema auf.

Mit „Em­power­ment“ wer­den Stra­te­gi­en und Maß­nah­men be­zeich­net, die ge­eig­net sind, das Maß an Selbst­be­stim­mung und Au­to­no­mie im Leben der Men­schen zu er­hö­hen. Em­power­ment meint dabei so­wohl den Pro­zess der Selbst­be­mäch­ti­gung als auch die pro­fes­sio­nel­le Un­ter­stüt­zung, damit Men­schen ihre Ge­stal­tungs­spiel­räu­me und Res­sour­cen wahr­neh­men, nut­zen und aus­bau­en kön­nen - und dies in allen päd­ago­gi­schen Be­rei­chen.

Zum Päd­ago­gi­schen Kon­gress laden wir hoch­ka­rä­ti­ge Re­fe­ren­tIn­nen in die Re­gi­on ein, die Fach­lich­keit auf dem neu­es­ten Stand mit­brin­gen. Mit dem Päd­ago­gi­schen Kon­gress bie­ten wir eine Platt­form für Be­geg­nung und Ver­net­zung - über die Pro­fes­sio­nen hin­weg. Wir spre­chen Päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te von Kin­der­pfle­ge­rIn­nen, Er­zie­he­rIn­nen über So­zi­al­päd­ago­gIn­nen, Psy­cho­lo­gIn­nen und Leh­re­rIn­nen an. Ge­nau­so sind eh­ren­amt­lich En­ga­gier­te und alle In­ter­es­sier­ten herz­lich will­kom­men.

Das kom­plet­te Kon­gress­pro­gramm fin­den Sie hier

Re­fe­ren­tIn­nen: Dr. Sa­bi­ne Panko­fer (KSFH Mün­chen), Chris­tia­ne Bauer Sys­te­mi­sche Be­ra­te­rin, ich-schaff‘s-Pro­gramm, Mün­chen), Dag­mar Köh­ler (Bio­gra­fie und Fo­to­gra­fie, Mün­chen), Bar­ba­ra Hobi und Su­san­ne Benz (Zü­ri­cher Res­sour­cen­mo­dell ZRM, Schweiz), Me­li­ha Sa­tir-Kainz (Qua­li­fi­zie­rungs­kurs Kul­tur­dol­met­sche­rIn Dach­au)

 

Rückblick 2015

Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern