Eltern-Kind-Programm

EKP-Programme in den Pfarreien - ÜBERBLICK:

Gemeinsam Wachsen - ein Angebot für Familien


Sie sind seit kurzem Eltern? Und …

  • suchen Kontakt und Austausch mit anderen Familien?
  • möchten die Entwicklung Ihres Kindes gut begleiten und fördern?
  • suchen Anregungen für den Familienalltag?
  • haben Fragen zu Erziehungs- und Familienthemen?

Das Eltern-Kind-Programm steht für einen ganzheitlichen Ansatz. Unter qualifizierter Leitung werden in wöchentlichen Treffen mit viel Freude und Spaß die Basiskompetenzen der Kinder von Anfang an gefördert. Dazu gehört die Freude an Bewegung, kreativer Umgang mit Farben und Materialien, Singen, Musiken, Kreis- und Fingerspiele und mehr ...

Rahmenbedingungen :

  • wöchentliche Treffen für 1,5 - 2 Stunden
  • pro Gruppe 5 - 8 Familien
  • 10 Gruppentreffen mit Kindern + 2 Elterntreffen (Aktionen mit der ganzen Familie …)
  • die Anmeldung zu den Gruppen erfolgt über die jeweilige EKP®-Leiterin vor Ort
  • Qualifizierte EKP®-Leiterinnen

Das Eltern-Kind-Programm findet in den betreffenden Pfarr- oder Kolpingheimen in den Pfarreien des Landkreises statt.

Kursgebühr für 12 Termine 60,00 EUR
Die Anmeldung direkt bei den EKP-Leiterinnen.

Eltern-Kind-Gruppen und -Leiterinnen finden Sie in folgenden Pfarreien :
Burgrain: Mi 9.30 Uhr - 11.30 Uhr, Daniela Wildenauer (0151 22 59 65 03)
Farchant: Marina Tietz
Grainau: Di und Do 09.00 - 11.00 Uhr, Barbara Erhardt (08821) ) 81 9 81) neue Leiterin gesucht
Mittenwald:  neue Leiterin gesucht
Oberau: Mi 09.30 - 11.30 Uhr, Veronika Schönberger (0176 24 34 88 05)
Ohlstadt: Mi 09.30 - 11.30 Uhr, Michaela Erhardt (0171 387 12 66)
Ohlstadt: Fr 09.30 - 11.30 Uhr, Marianne Fischer (08841 489 19 18)
Partenkirchen: Mo, Di, Fr 09.00 - 11.00 Uhr, Regina Kaufmann (08821 3825)
Partenkirchen: Mi 09.00 - 11.00 Uhr, Manuela Skinner (01520 242 98 06)
Partenkirchen:  Leiterin gesucht
Garmisch:  neue Leiterin gesucht
Seehausen: 09.15 Uhr - 11.15 Uhr, Marile Ram (08841 62 56 66)


Leiterinnen auch in anderen Orten gesucht.

Wir bieten:

  • eine Tätigkeit auf Honorarbasis
  • eine neue pädagogische Qualifikation und Begleitung
  • die Möglichkeit, ihr persönliches Kind mit in der Gruppe zu nehmen
  • Vernetzung vor Ort und neue Erfahrungen

Bei Interesse melden Sie sich gerne.

Ansprechpartnerin und EKP-Referentin :
Christina Zellinger
E-Mail:  c.zellinger@kreisbildungswerk-gap.de


Flyer Eltern-Kind-Programm

Laden ... bitte warten

Nach oben

Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern