Als versöhnte Menschen werden wir frei für Neues

Anderen und sich selbst vergeben

Mi., 08.02.23 von 18.30-20.30 Uhr
Als versöhnte Menschen werden wir frei für Neues C. Zellinger
Impulse und Gespräch

.
Wer anderen nicht vergibt, fesselt sich innerlich und gibt den Verletzenden Macht über sich. Wer sich selber Entscheidungen im Leben oder Fehler nicht vergibt, sucht vergeblich nach innerem Frieden und nach Freiheit.
Vergeben jedoch ist heilsam und lässt aufatmen. Vergeben macht frei und dafür braucht es niemand anderen. Das kann jeder Mensch für sich.

Nach Impulsen rund um das Thema Vergebung sind Sie zu einer Gesprächsrunde eingeladen.

Referentin:
Dr. theol. Iris Geyer, Evang.-Luth. Pfarrerin i.R. und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Termine
Mi, 08.02.2023 18:30-20:30 Uhr
Raum
Kath. Pfarrsaal Partenkirchen Badgasse 6 82467 Garmisch-Partenkirchen
Referent/in
  • Dr. theol. Iris Geyer Dr. theol. Iris Geyer, Evang.-luth. Pfarrerin i.R. und Heilpraktikerin fü
Gebühr
  • Gebühr 6,00 EUR
Anmeldung
15 freie Plätze

Kursnummer
4486
Letzte Aktualisierung
03.02.2023, 11:58:12 Uhr
Als versöhnte Menschen werden wir frei für Neues C. Zellinger
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern

Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern