Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Reiz-Volles Leben?

Fr., 18.09.20 von 19.00-21.00 Uhr
Hochsensibilität als Stärke
Reiz-Volles Leben? © Angela Pfeiffer


Hochsensible Menschen nehmen Reize wie Düfte. Gerüche, Geräusche, visuelle Eindrücke oder die Emotionen anderer Menschen deutlich intensiver wahr als ihre Mitmenschen.
Sie fühlen sich in Alltagssituationen, in denen andere Menschen erst richtig loslegen, schnell überlastet oder erschöpft. Viele Betroffene wissen allerdings nicht, dass sie hochsensibel sind und können keine für sie passende Hilfe finden. Deshalb will dieser Vortrag über Hochsensibilität informieren.

Folgende Inhalte werden thematisiert:

- Die Entdeckung des Phänomens Hochsensibilität
- Merkmale von Hochsensibilität
- Neurobiologische Erkenntnisse
- Reiz-Voll oder reizvoll? Hochsensibilität als Herausforderung und Stärke

Referentin:
Frau Angela Pfeiffer ist zertifizierter Coach für Hochsensibilität (Aurum Cordis) und Gesundheitspädagogin (Sebastian Kneipp Akademie). Seit mehr als 20 Jahren übt sie Lehr- und Dozententätigkeiten im Bereich der Erwachsenen- und Schulbildung aus.
Aufgrund ihrer eigenen Hochsensibilität ist es ihr ein persönliches Anliegen, über dieses besondere Persönlichkeitsmerkmal und dessen Umgang im (Berufs-) Alltag zu informieren.
Das ganzheitliche Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp prägte und begeisterte sie nachhaltig, sodass es ihr eine Herzensangelenheit ist, es anderen Menschen näher zu bringen.

Neben ihrer Referententätigkeit coacht und berät Frau Angela Pfeiffer seit Januar 2019 zum Thema Gesundheitsförderung und Hochsensibilität in eigener Praxis in Partenkirchen und bietet zudem verschiedene Workshops an
.

Termine
Fr, 18.09.2020, 19:00-21:00 Uhr
Raum
Caritas-Zentrum, Dachgeschoss Dompfaffstr. 1 82467 Garmisch-Partenkirchen
Referent/en
  • Angela Pfeiffer
Gebühr
  • Eintritt 4,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt

Kursnummer
35019
Letzte Aktualisierung
17.09.2020, 10:08:35 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern